Skip to content

Psychotherapeutische Ambulanz

In unserer Ambulanz bieten wir psychotherapeutische Behandlung für Erwachsene an. Die Therapie wird von Diplom-PsychologInnen im Rahmen ihrer fortgeschrittenen Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie durchgeführt. Alle Behandlungen erfolgen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und unter regelmäßiger Supervision von langjährig erfahrenen PsychotherapeutInnen, so dass ein hohes fachliches Niveau gesichert ist. In der Regel können wir ihnen innerhalb von wenigen Wochen einen Therapieplatz anbieten.

Trägerin der Ambulanz

ist das staatlich anerkannte DGVT-Ausbildungszentrum Berlin für Psychologische Psychotherapie (PP). Das Ausbildungszentrum ist Mitglied der AusbildungsAkademie der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (dgvt).
» Kontaktformular

Wobei können wir Sie unterstützen?

Möglicherweise haben Sie seit einer Weile das Gefühl, erschöpft, ständig müde zu sein, müssen häufig grübeln oder leiden unter Ängsten, denken Dinge, die Sie gar nicht denken möchten oder werden von Ereignissen aus der Vergangenheit eingeholt, die Sie selber nicht mehr sortieren können o.a.. Vielleicht leiden Sie unter den Folgen von Veränderungen in Ihrem Leben wie Arbeitslosigkeit, einem Verlust, einer schweren Krankheit, Flucht oder Verfolgung? Unser Therapieangebot bezieht sich auf ein breites Spektrum psychischer Probleme, zu denen u.a. gehören:

  • Ängste
  • Depressionen, Trauer
  • Traumatisierungen
  • Essstörungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Stress , Mobbing
  • Psychotische Störungen
  • Sexuelle Probleme
  • Interaktionelle - und Persönlichkeitsstörungen
  • … und andere psychische Belastungen, Krisen und Probleme

Unsere Ambulanz arbeitet mit zahlreichen fachärztlichen, psychiatrischen und psychotherapeutischen Praxen, Beratungsstellen, Kliniken und psychosozialen Einrichtungen in Berlin und im Umland zusammen.

Wann ist Psychotherapie ratsam?

Psychotherapie dient der Behandlung von seelischen Problemen oder körperlichen Beschwerden, die wesentlich durch die Psyche beeinflusst werden. In der Verhaltenstherapie unterstützen wir Sie darin, Zusammenhänge zwischen Ihren Symptomen und Ihren Einstellungen, Ihrem Denken, Fühlen und den hieraus resultierenden Verhaltensweisen zu erkennen und Veränderungen zu ermöglichen, die Ihre psychische und körperliche Gesundheit begünstigen. Wenn Sie Ihre Probleme nicht aus eigener Kraft und mit Unterstützung aus dem persönlichen Umfeld bewältigen können, dann sollten Sie sich therapeutische Unterstützung holen.

Wie finde ich die „richtige“ TherapeutIn ?

Eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihrer PsychotherapeutIn ist die entscheidende Grundlage für den Erfolg Ihrer Therapie. Vertrauen Sie Ihrem eigenen Eindruck.
Es kann hilfreich sein, sich nach den ersten Sitzungen folgende Fragen zu stellen:

  • Fühle ich mich mit meiner TherapeutIn wohl?
  • Habe ich das Gefühl, richtig verstanden zu werden?
  • Bekomme ich ausreichend Zeit, um mein Anliegen zu schildern?
  • Traue ich mich, auch Themen, die mir peinlich oder unangenehm sind, anzusprechen
  • Kann ich auch Ärger und Unbehagen thematisieren?
  • Verstehe ich, was meine TherapeutIn sagt und wie das Procedere abläuft?

Für den Fall, daß Sie im Laufe der Gespräche den Eindruck haben, dass Sie mit Ihrer TherapeutIn nicht zurechtkommen, helfen wir Ihnen gerne bei der Suche einer anderen.