Skip to content

Praktische Ausbildung

  • Psychotherapeutische Behandlung unter Supervision an den Ambulanzen des Ausbildungszentrums oder in allen vom Ausbildungszentrum und der zuständigen Landesbehörde anerkannten ambulanten und stationären Einrichtungen.
  • Mindestens 600 h mit mindestens sechs Patient*innenbehandlungen
  • Verfassen von sechs anonymisierten Falldarstellungen
  • Anteilige Vergütung der Ausbildungsteilnehmer*innen

zurück